Ausbildung

Dipl. KindertanzpädagogIn

Kinder lieben es, sich mit dem ganzen Körper auszudrücken, sie bewegen sich spontan und unbeschwert zur Musik – wenn Sie Kinder dabei professionell unterstützen möchten, ihre Freude an der Bewegung und am Tanz zu erhalten und zu fördern, dann ist die Ausbildung zur/m Diplomierten Kindertanzpädagogen/in das Richtige für Sie. Das Tanzzentrum bietet seit Herbst 2017 deine Ausbildung für KindertanzpädagogInnen an. Ziel der Ausbildung ist es, eigenes tänzerisches Wissen und eigene tänzerische Fertigkeiten kindgerecht aufzubereiten und den Kindern so zu vermitteln, dass sie das neue Wissen in Bewegung und Tanz umsetzen können. 

Stundeninhalte

Improvisation und Gestaltung
Ausdruckstanz nach R.v. Laban
Basistechnik Moderner Tanz
Philosophie und Pädagogik Kindertanz
Choreographie
Bühnentechnik
Tanz- und Bewegungspiele
Authentic Movement
Tanzreime
Yogaelemente im Kindertanz
Hebefiguren im Kindertanz
Kreistänze
Schauspiel und Performance im Kindertanz
Tanz- und Bühnenräume
Didaktik und Methodik
Stundenaufbau, Semesteraufbau
Erste Hilfe für KindertanzpädagogInnen
Berufseinstieg, Weiterentwicklung und Organisation als KindertanzpädagogIn

Die Ausbildung dauert ein Jahr und ist in sieben Wochenendmodule und eine Intensivwoche gegliedert. Der Schwerpunkt der Ausbildung liegt neben der Vermittlung von Tanztechnik, Methodik und Didaktik auf den Praxiseinheiten, die durch Reflexion in der Gruppe und die Auseinandersetzung mit tanzpädagogischer Literatur vertieft werden.

Die Ausbildung wird von Dhana Loner geleitet. Sie arbeitet seit 20 Jahren als Kindertanzpädagogin. Dhana Loner hat Pädagogik an der Universität Wien studiert und sich nach ihrer Ausbildung zur Tanzpädagogin intensiv im In- und Ausland fortgebildet. Seit 2012 leitet sie Fortbildungen im Bereich der Kindertanzpädagogik.

Interessiert? Mehr Infos finden Sie unter

www.kindertanzpaedagogik.at